Multimediavortrag 10.000 km mit dem Fahrrad auf den Spuren der Jakobspilger

Referent und Fahrradpilger Gustav Sommer

Live-Vortrag:

Multivisionsshow 10.000 km mit dem Fahrrad in Europa

Auf den Spuren der Jakobspilger

Das Netzwerk 50 plus  der Ev. Kirchengemeinde Drevenack lädt herzlich zum Live-Vortrag und zur Multimediashow 10.000 km mit dem Fahrrad auf den Spuren der Jakobspilger mit Gustav Sommer ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 1. März 2018 im Ev. Gemeindehaus, Kirchstr. 12, 46569 Hünxe-Drevenack ab 18:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei!

Beim Übergang in den Ruhestand ist aus dem einst selbstständigen Workaholic und IT-Speziallisten ein überzeugter Radpilger geworden.

Der Referent Gustav Sommer war von 2015 bis 2017 in sechs Ländern insgesamt 10.000 km mit dem Fahrrad auf den Spuren der Jakobspilger unterwegs. Auf diesen Pilgerreisen ist auch oft seine Frau Waltraud mit dem Rad dabei. Aus den entschleunigten Pilgerreisen sind tägliche Blogbeiträge und verschiedene Multimedia Live-Vorträge entstanden.

Über seine Motivation, Erfahrungen, Erlebnissen und Begegnungen wird erzählt. Außerdem erklärt er einige Hintergründe und Aspekte zum Pilgern und berichtet von seiner Krise bei der Überquerung der Pyrenäen mit dem Fahrrad auf dem weniger bekannten Jakobsweg im Baztan-Tal.

Stimmungsvolle Bilder, kurze Filmsequenzen, Original-Töne und Musik nehmen den Zuschauer mit auf die virtuelle Pilgerreise und geben vielleicht die eine oder andere Anregung.

Kommen Sie am besten selbst ins Ev. Gemeindehaus in 46569 Hünxe-Drevenack, Kirchstraße 10 – spannende rund 100 Minuten warten am 1. März 2018 ab 18 Uhr auf Sie. Der Veranstalter Netzwerk 50 plus und der Referent freuen sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei!

Pressemappe zum Download

… folgt in kürze
ZIP-Datei herunterladen und bitte lokal auspacken

Flyer Drevenack

Anfahrt

Kurz-Info

3 Kommentare

  1. Über 115 interessierte und aufmerksame Zuhörer waren beim Multimedia Live-Vortrag in Drevenack dabei! Kurz vor 18 Uhr war dann auch der letzte auftreibbare Stuhl im überfüllten Gemeindehaus besetzt. Waltraud und Gustav Sommer berichteten knapp zwei Stunden von Ihren Erlebnissen mit dem Fahrrad „Auf den Spuren der Jakobspilger“. Die beiden zeigten Bilder und Filmsequenzen u.a. von den Westfälischen und Rheinischen Jakobswegen sowie von ihrer Pyrenäen-Überquerung und ihrer Weiterfahrt auf dem Camino Francés in Nord-Spanien. Mit einem langen Schlussapplaus belohnten die Zuschauer aus Nah und Fern die Radpilger und den Veranstalter: Netzwerk 50 plus.
    VollesHaus in Drevenack

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.